Gemüsequiche

Gemüsequiche Quiche mit Gemüse Rezept
Gemüsequiche

Gemüsequiche – Der kulinarische Klassiker aus Frankreich.

Die herzhafte Leckerei namens „Quiche“ gehört zu den beliebtesten französischen Speisen. Ihre Ursprünge hat sie in der Region Lothringen im Nordosten Frankreichs, von wo aus sie ihren weltweiten kulinarischen Siegeszug begann.

Übersetzt aus dem französischen bedeutet „Quiche“ so viel wie „Herzhafter Kuchen mit würziger Füllung“. Ihr Boden besteht immer aus einem feinen Mürbeteig, die Füllung hingegen variiert je nach Art. Von Gemüse über Obst bis hin zu Fleisch oder Fisch ist alles möglich! Der Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!

Die bekannteste Quiche ist die „Quiche Lorraine”. Mit ihrer Füllung aus geräuchertem Speck, Zwiebeln und der Käse-Ei-Milch-Mischung wird sie auch als die „klassische“ Quiche bezeichnet. Wenn Dir die klassische „Quiche Lorraine“ allerdings zu „langweilig“ ist, dann ist eine bunte Gemüsequiche genau das Richtige für Dich!

Die Gemüsequiche ist besonders vielfältig, da Du in ihr nahezu jede Art von frischem Gemüse verarbeiten kannst. Schau einfach mal, was Dein Gemüsefach so hergibt! Wichtig ist nur, dass das Gemüse eine relativ gleiche Garzeit besitzt.

Egal ob warm oder kalt, eine Gemüsequiche ist immer ein Genuss!

Eine Gemüsequiche zu backen ist ganz einfach. Wie das geht, beschreibe ich Dir im nachfolgenden Rezept. Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutatenliste für die Gemüsequiche:

200g Dinkelvollkornmehl
200g Schmand
150g Frischkäse
150g Brokkoli
125g Quark (Magerstufe)
100g Paprika (rot)
100g Paprika (gelb)
100g Zwiebel (rot)
100g Butter
60g Käse
10g Öl
3g Backpulver
3 Eier
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Oregano

Zusätzlich:

Obstkuchenform (28 cm)

Zubereitung:


Mürbeteig:

200g Dinkelvollkornmehl  ●  125g Quark (Magerstufe)  ●  100g Butter  ●  3g Backpulver  ●  Salz

  • Siebe das Mehl in die Schüssel Deiner Küchenmaschine.
  • Gib die Butter, den Quark, das Backpulver und eine Prise Salz hinzu.
  • Knete die Zutaten mit Hilfe der Knethaken in der Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig.
  • Nimm den Teig aus der Schüssel und knete ihn nochmal kurz mit den Händen durch.
  • Forme den fertigen Mürbeteig zu einer flachen Scheibe und wickle ihn in Klarsichtfolie.
  • Lege den Teig für mindestens 45 Minuten in den Kühlschrank.

Quiche-Fertigstellung:

200g Schmand  ●  150g Frischkäse  ●  150g Brokkoli ●  100g Paprika (rot) ●  100g Paprika (gelb) ●  100g Zwiebel (rot) ●  60g Käse ●  10g Öl ●  3 Eier ●  1 Knoblauchzehe ●  Salz ●  Pfeffer ●  Muskatnuss ●  Oregano

  • Heize den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vor.
  • Fette die Obstkuchenform mit Butter ein, bestreue sie mit Mehl und klopfe anschließend das überschüssige Mehl wieder ab.
  • Rolle den gekühlten Teig auf einer bemehlten Fläche etwas größer als die Obstkuchenform aus und lege ihn in die Obstkuchenform.
  • Drücke den Teig am Rand der Form hoch.
  • Entferne am Rand überstehenden Teig.
  • Steche mit einer Gabel mehrere Male in den Teigboden.
  • Schäle die Zwiebeln und die Knoblauchzehe.
  • Schneide die Zwiebeln in grobe Stücke und hacke den Knoblauch fein.
  • Wasche den Brokkoli und teile ihn in kleine Röschen.
  • Wasche die Paprika, halbiere sie und entferne die Kerne im Inneren.
  • Schneide die Paprika in dünne Streifen.
  • Erhitze etwas Öl in einer Pfanne.
  • Brate den Brokkoli, die Paprika, die Zwiebel und den Knoblauch in der Pfanne für 5-8 Minuten an.
  • Würze das Gemüse mit Salz und Pfeffer.
  • Verteile die angebratene Gemüse-Mischung gleichmäßig in der mit Teig ausgelegten Obstkuchenform. 
  • Verrühre den Schmand, den Frischkäse und die Eier in einer Schüssel zu einer cremigen Masse.
  • Würze die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Oregano.
  • Gieße die gewürzte Masse gleichmäßig über das Gemüse in der Obstkuchenform.
  • Reibe den Käse in feine Stücke.
  • Verteile den geriebenen Käse auf der Gemüsequiche-Füllung.
  • Backe die Gemüsequiche im vorgeheizten Backofen für 35-40 Minuten.
  • Lasse die fertige Gemüsequiche vor dem Servieren in der Springform etwas abkühlen.

Hast Du schon einmal Quiche gegessen?
Wie hat sie Dir geschmeckt?
Schreib es mir unten in die Kommentare!

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Gemüsequiche Pinterest Cover

Tags from the story
, , , , ,
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.