Aprikosenkuchen mit Streuseln

Aprikosenkuchen mit Streuseln Rezept
Aprikosenkuchen mit Streuseln

Es ist wieder so weit. Die Aprikosensaison hat begonnen!

In unserem Garten haben wir einige Aprikosenbäume stehen, deren Früchte relativ zeitgleich reif werden. Doch wohin mit so vielen Früchten? Einen Großteil der frischen Aprikosen verkoche ich direkt zu leckerer Aprikosenmarmelade. Diese verwende ich dann als Zwischenschicht auf Obstkuchen und als Füllung von Weihnachtsplätzchen. Eine kleine Menge der aromatischen Früchte landet jedoch nicht im Kochtopf, sondern als Ganzes auf oder in meinen Kuchen.
Besonders beliebt bei meinen Gästen sind Aprikosenkuchen aller Art.
Einer von diesen ist der klassische Aprikosenkuchen mit Streuseln vom Blech. Sein fruchtig frischer Geschmack und die knusprigen Streusel bilden die perfekte Kombination!

Wie auch Du diesen einfachen und vor allem köstlichen Aprikosenkuchen zubereiten kannst, beschreibe ich Dir im nachfolgenden Rezept.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Zutatenliste für den Aprikosenkuchen mit Streuseln:

1 kg reife Aprikosen (alternativ 2 Dosen Aprikosen je 500g)
400g Mehl
200g Butter
150g Zucker
70g Mandeln (gestiftet)
45 ml Rum
9g Backpulver
8g Vanillezucker
4 Eier
Salz
Abrieb einer Zitrone

Zubereitung:


Streusel:

100g Mehl  ●  50g Butter  ●  50g Zucker

  • Schmelze die Butter in einem Topf und lasse sie anschließend etwas abkühlen.
  • Gib Mehl und Zucker in eine Rührschüssel.
  • Verwende das Handrührgerät mit einem Knethaken und rühre damit die geschmolzene Butter nach und nach in die Mehl-Zucker-Mischung bis ein bröseliger Teig entsteht.

Rührteig:

300g Mehl  ●  150g Butter  ●  100g Zucker  ●  45 ml Rum  ●  9g Backpulver  ●  8g Vanillezucker  ●  4 Eier  ●  Abrieb einer Zitrone  ●  Salz

  • Heize den Backofen auf 160°C (Umluft) vor.
  • Rühre Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit Hilfe des Schneebesens in der Küchenmaschine für ca. 2 – 3 Minuten schaumig.
  • Lasse die Küchenmaschine weiterrühren.
  • Gib die Eier nach und nach zu bis eine helle, schaumige Masse entsteht.
  • Füge den Rum und den Zitronenabrieb der Masse hinzu.
  • Stoppe die Küchenmaschine nachdem alles gut vermischt ist.
  • Wechsle in Deiner Küchenmaschine den Schneebesen gegen einen Flachrührer aus.
  • Siebe das Mehl und das Backpulver in die Masse.
  • Lasse die Küchenmaschine die Masse noch einmal kurz durchrühren.
  • Belege ein Backblech (45 cm x 35 cm) mit Backpapier.
  • Streiche den fertigen Teig gleichmäßig und glatt auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech.

Kuchenbelag:

1 kg reife Aprikosen  ●  70g Mandeln (gestiftet)

  • Wasche, trockne und entkerne die Aprikosen.
  • Schneide die Aprikosen in feine Streifen.
  • Belege den Teig schuppenförmig mit den Aprikosenstreifen.
  • Verteile die Streusel vollflächig darüber.
  • Streue die gestifteten Mandeln darauf.
  • Backe den Kuchen ca. 20 – 30 Minuten.
  • Lasse den fertigen Aprikosenkuchen auf dem Backblech vollständig abkühlen.

Was ist Dein Lieblings-Aprikosenkuchen?
Schreib es mir unten in die Kommentare!

Dir hat dieser Beitrag gefallen?
Dann teile ihn mit Deinen Freunden!

Aprikosenkuchen mit Streuseln Pinterest Cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.